ARTEM: Innovativer Raum für Ihren Erfolg

Der Name ist Programm: In ARTEM steckt das lateinische Wort für Kunst. „Per artem factitare“, bedeutet kunstvoll ein Handwerk ausüben. Und tatsächlich zeigt sich bei diesem Projekt, dass Architektur eine Kunst sein kann. Ein rundum stimmiges Konzept, angefangen vom optimalen Standort über eine nachhaltige Bauweise, bis hin zur eleganten Linienführung des modernen Büro-Komplexes in der Hans-Thoma-Straße 2.

„Drei Baukörper schaffen einen abwechslungsreichen Rhythmus und einen prägnanten Auftritt am süd-östlichen Ortseingang Mannheims. Der Kopfbau des Ensembles markiert einen selbstbewussten Punkt an der Straßenecke der Hans-Thoma-Straße und ist der Auftakt eines sich neu entwickelnden Gewerbestandortes.“ beschreibt Alexander Adler, CEO der ADLER Gruppe, sein neustes Projekt und damit die Vision, die er für diesen Standort hat.

Die einzigartige Architektur wird nicht nur Beschäftigte und Besucher begeistern. Raumtiefe Fensterelemente, wertige Materialien und ein gemeinsamer, repräsentativer Eingangsbereich garantieren eine freundliche und einladende Atmosphäre. Der Rhythmus der Gebäudestufen und in einer Art Verlauf sich vergrößernde und verkleinernde Fensterelemente wird mit seiner spielerisch leichten und interessanten Formensprache ein neues Glanzlicht in Mannheim setzen. Für die Planung ist das junge und erfolgreiche Architekturbüro STUDIO SF aus Mannheim beauftragt worden. Die Tragwerksplanung übernimmt das Ingenieurbüro Bläß aus Viernheim und die Gestaltung des attraktiven Außenbereiches betreut die Firma GDLA Gornik Denkel aus Heidelberg.

ARTEM besticht durch eine hervorragende Lage. Die Hans-Thoma-Straße befindet sich nur wenige Minuten vom Autobahnkreuz Mannheim und dem Hauptbahnhof Mannheim entfernt. Ein ÖPNV-Knotenpunkt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Sowohl City Airport als auch Supermärkte, Cafés und Geschäfte des täglichen Bedarfs sind für die künftigen Nutzer der exklusiven Gewerbeimmobilie schnell fußläufig zu erreichen. In der Mittagspause ist ein entspannter Spaziergang am Neckar möglich.

Stichwort „Flexoffice“: Mit seiner variablen Raumaufteilung ist der Komplex zudem optimal auf die Bedürfnisse der künftigen Mieter, sowie aktuelle Entwicklungen zugeschnitten. Je nach Baukörper sind verschiedenste Büroorganisationen möglich. Einzelbüros, Gruppenbüros für kollaboratives Arbeiten oder Loungebereiche? Die Gestaltung richtet sich nach den jeweiligen Anforderungen. Dank modernster Gebäudetechnik wird jedes Büro zum perfekt temperierten Ort für konzentriertes und angenehmes Arbeiten.

Auch sonst ist alles nach dem neusten Stand der Technik gestaltet. Eine komplette IT-Installation der passiven Komponenten nach aktuellen Standards ist in der Miete bereits inbegriffen, die optionale Nutzung des Glasfaseranschlusses verspricht garantierte Bandbreiten. Weiterhin stehen zahlreiche Parkplätze -teilweise auch mit Ladestationen für E-Fahrzeuge direkt am Gebäude für Mieter und Besucher bereit.

Einen zusätzlichen Anreiz bietet die ADLER Gruppe mit dem Angebot von exklusiven Mehrwertleistungen für Mieter des Objekts. Dazu gehören beispielsweise Sonderkonditionen im Fitness First Mannheim, in ausgewählten Top-Restaurants sowie einem exklusiven Einrichtungshaus in Mannheim.

Als weiteres Highlight setzt die Dachterrasse dem Bürokomplex die Krone auf. Ob Firmenevents, After Work Drinks oder für den inneren Ausgleich: Über den Dächern Mannheims lässt sich der Arbeitsalltag auch in anstrengenden Phasen meistern und sorgt für neue Inspiration.

Erfahren Sie mehr unter:

adler-neubauprojekte.de/artem/

Ähnliche Beiträge

ADLER Aktuell | 2 min.
Der Name ist Programm: In ARTEM steckt das lateinische Wort für Kunst...
ADLER Aktuell | 2 min.
Zum 01.09.2021 hat DIADLER Stiftung das Erbpacht-Grundstück in der...
ADLER Aktuell | 2 min.
Wir suchen ab sofort eine fachlich versierte und erfahrene Fachkraft für Büromanagement (m/w/d) in Vollzeit.

Leistungen