„BAM18/18“

„BAM18/18“

2.325m² NFG entstehen bis Mitte 2020. Eine leicht versetzte, markante Bauweise und eine terrassenförmige Anordnung der Geschosse sorgen für ein modernes Erscheinungsbild. Bei dem Projekt “BAM 18/18“ in der Besselstraße 14, Mannheim-Mallau bestand die Aufgabenstellung, neben einer Interpretation der Baugliederung, dem Baukörper besondere Prägnanz und Eigenständigkeit zu verleihen.

Die Baustruktur – ein einzelner Baukörper, quadratisch leicht gedreht und versetzt – wird durch einen einheitlichen, neutral-hellen Fassadengrundton zusammengehalten.

Die einheitlichen, horizontal gegliederten Fenstergrößen werden dadurch in ihrer monoton funktionalen Anordnung unterbrochen. Dabei wurde bewusst ein weißer Farbton verwendet,der durch seine Reinheit klare Architektur entspricht.

Im begrünten Außenbereich stehen den Mietern sowohl ausreichend PKW-Stellplätze als auch Fahrradstellplätze zur Verfügung. An der Längsseite der Immobilie befindet sich der, durch dieversetzte Bauweise, überdachte Eingangsbereich. Der positiv gewonnene Eindruck der Außengestaltung wird im Inneren durch hochwertige Materialien weitergeführt.

Das einheitliche, über die Decke geführte, Heiz-/ und Kühlsystem ist separat steuerbar und kann somit die Bedürfnisse jedes einzelnen Mieters optimal abdecken. Versorgt wird dies übereine Wärmepumpe in Kombination mit einer PV-Anlage auf dem Dach statt. Die Komplette IT Verkabelungist ebenso im Mietzins inkludiert. Auf weitere Ausstattungswünsche gehen wir als Vermieter selbstverständlich gerne ein.

Ab dem 2. Obergeschoss des BAM18/18 stehen den Stockwerken große Terrassenflächenzum Energie tanken, für kurze Auszeiten oder für Meetings, in einer ruhigen Lage, mit einem Blick ins Grüne, zur Verfügung.

Die ISTA Deutschland GmbH konnten wir bereits für die gesamte EG und 1.OG gewinnen. Das Grundstück ist bereits angekauft worden und der Bauantrag läuft.